Mit Beiträgen geförderte Projekte

08.12.2017 Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Univrsität Basel

Preisträger ist Herr Conrad Wesch mit der Arbeit: Entwicklung und Validierung eines multivariablen Tools zur Vorhersage einer verlängerte Aufenthaltsdauer auf der Intensivstation: eine retrospektive explorative Kohortenstudie. PDF

29.11.2017 Unterstützung Forschungsprojekt von Dr. Franziska Zúñiga, Institut für Pflegewissenschaft Univ. Basel: INTERCARE: Nurse-led model in Swiss nursing homes: Improving INTERprofessional CARE for better resident outcomes

PDF

29.11.2017 Unterstützung Forschungsprojekt von Prof. Dr. Iren Bischofberger, Careum Forschung Zürich: DoDuCa Plus: Gesundheitsfachpersonen als pflegende Angehörige: eine Ressource für die Patientensicherheit?

PDF

05.09.2017 Unterstützung Forschungsprojekt N. Schütz-Hämmerli, Berner Fachhochschule, Inselspital Bern, Univ.klinik für Kinderheilkunde, Neonatologie: Transition to Home.

Transition to Home (TtH) after preterm birth: Pilot testing an advanced practice nurse (APN) – led model of transitional care. PDF

05.09.2017 Unterstützung Forschungsprojekt B. Senn, Fachhochschule St. Gallen, Institute for Applied Nursing Science, St. Gallen: Mobile App «Woman -Pro III».

Effectiveness of a multidimensional mobile app intervention «Woman-Pro III» to reduce postsurgical symptoms induced distress in patients with vulvar neoplasma: a mixed methods Project. PDF